Wider das Vergessen!
Untertitel

Willkommen auf vomHaff

In den meisten Publikationen  über Ostpreußen erscheinen als "wichtigste Orte mit ihren schönsten Sehenswürdigkeiten" (aus Mail Order Kaiser bzw. Buchhandlung RAUTENBERG  Würzburg) u.a. Allenstein, Nikolaiken, Hohenstein, Elbing, Frauenburg, Kloster Heilige Linde. Dagegen wird die südlichste Kreisstadt Ostpreußens mit ihrer Deutschordensburg NEIDENBURG selten erwähnt. Darum möchte ich an dieser Stelle an die kleine, rund 630 Jahre alte Stadt Neidenburg (polnisch Nidzica) erinnern, damit sie nicht in Vergessenheit gerät. Ich freue mich, dass Sie meine Internet-Präsenz besuchen.
Als gebürtiger Neidenburger möchte ich gerne einiges über Ostpreußen, Masuren und die südlichste Kreisstadt im ehemaligen Ostpreußen berichten. Zur Zeit bemühe ich mich, meine Website um weitere Beiträge/Informationen zu ergänzen. Aktuell können Sie sich schon einmal informieren. Der Schwerpunkt meiner Präsenz liegt auf der objektiven Darstellung der Geschichte. Dieser Bereich wird sicher von Interesse für Sie sein. Schauen Sie doch einfach demnächst noch einmal rein! Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass auf diesen Seiten ganz persönliche Informationen, Berichte und Fotos über Ostpreußen, Masuren und die ehemalige Stadt Neidenburg bis 1945, die heutige polnische Stadt Nidzica, zur Verfügung gestellt werden. Die Seiten beinhalten auch Informationen und Darstellungen, die von den Vertriebenenverbänden, -organisationen und -vereinen nicht geteilt bzw. sogar abgelehnt werden. Aus Gründen der historischen Wahrheit beschränken  sich die Inhalte nicht nur auf die immer noch von manchen Vertriebenen und Flüchtlingen sowie einigen "Ewig Gestrigen" vertretenen verbandspolitischen Sichtweisen der Vergangenheit. Hier wird ein sachlicher und objektiver Umgang mit der Geschichte praktiziert.

Haftungsausschluss: Links sind Vorschläge, eine fremde Seite zu besuchen. Da ich auf fremde Seiten keinen Einfluss habe, übernehme ich für deren Inhalt keine Verantwortung. Bei rechtswidrigem Inhalt distanziere ich mich ausdrücklich von diesen Seiten. Urteil des Landgerichts Hamburg vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 "Haftung für Links"

Impressum: Franz Salewsky, 52076 Aachen, Tel. 02408-930485

Als hilfreiche Literatur empfehle ich:

Andreas Kossert "MASUREN - Ostpreußens vergessener Süden", Siedler Verlag, Berlin 2001 

Andreas Kossert, „OSTPREUSSEN - Geschichte und Mythos“, Siedler Verlag, Berlin 2005

Manfred Raether, "Polens deutsche Vergangenheit“ Manfred Raether-Selbstverlag, Schöneck 2004

Ronny Kabus, "Juden in Ostpreußen"; Husum Druck- und Verlagsgesellschaft mbH, Husum 98

Andreas Kossert, "KALTE HEIMAT Die Geschichte der deutschen Vertriebenen nach 1945“, Siedler Verlag, Berlin 2008

Andreas Kossert, „Damals in Ostpreußen - Der Untergang einer deutschen Provinz“ Deutsche Verlags-Anstalt, München 2008

Hermann Pölking, „OSTPREUSSEN - Biographie einer Provinz“, be.bra verlag Berlin-Brandenburg 2011

Feedback: Ich würde mich freuen, eine Reaktion auf meine Seite zu erfahren und bin für jede Mitteilung dankbar - auch wenn Sie anderer Meinung sind als ich. Sie erreichen mich mit einer E-Mail, die Sie an diese Adresse senden können:
franz-salewsky@web.de